Wassergarten Reden-Schiffweiler

Im Jahr 1997 wurde das Schiffweiler Bergwerg in dem etwa 150 Jahre lang Steinkohle abgebaut wurde, endgültig stillgeleg…

Ab diesem Zeitpunkt gingen die Überlegungen los, was mit diesem Gebiet möglich ist und auch umgesetzt werden kann. Was aus dem ursprünglichen Bergwerksgelände wurde kann sich duraus sehen lassen.

Simsen- und Binsenbecken

Das Simsen- und Binsenbecken ist neben einen schön angelegten Biothop das Erste was man sieht, wenn man vom Parkplatz direkt an der Zufartsstraße vor dem Hauptgebäude die Treppe hinunter ins Gelände geht. Weiter geht’sauf den Fußwegen in’s Freizeitgelände. Als nächstes kommt man vorbei am Seerosenbecken und zum Mosesgang. Dieser „Wassergang“ sollte mit Vorsicht durchschritten werden, da es hier durch den Ständigen Wasserfluss (32°) sehr rutschig ist. Mir haben die Eindrücke hier am Abend am besten gefallen.

Mosesgang
Mosesgang

Auf dem Gelände gibt es neben diesen Wasserbecken noch Freizeitgelände zum Erhohlen, sowie ein Praehistorium, in dem es auch für Kinder interessant ist. Auch Gastronomie ist vorhanden, sowie ein Tourismusbüro am Eingang im Hauptgebäude.

Bilder von diesem Besuch habe ich hier zum anschauen.

Eine Broschüre mit vielen weiteren Informationen kann man sich hier ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.